Das Tiroler Kernöl

Im ersten Jahr haben wir vollkommen unterschätzt wieviele Kürbisse am Ende gewachsen sind, und vor allem was für eine Knochenarbeit die Ernte und das Entkernen war.  Zu guter letzt hätte uns der frühe Kälteeinbruch auch noch fast dazu gezwungen einige der "Blunzen" am Feld zu lassen. Doch zu diesem Zeitpunkt hatte uns schon der Ehrgeiz gepackt:


Mander es isch Zeit, - Zeit für "Tiroler Kernöl".


Also wurden alle Kürbisse kurzerhand in den alten Kuhstall verfrachtet, wo wir einige Abende verbracht haben um auch noch den letzten Kern aus ihnen herauszuholen. Der krönende Abschluss war dann aber das Pressen. Hier kam für uns nur das traditionelle Verfahren in Frage. Dafür werden die Kerne erst gemahlen, mit Wasser und Salz vermischt dann geröstet und erst anschließend gepresst.


Stolz darauf wahrscheinlich als erste Tiroler überhaupt echtes Kürbiskernöl produziert zu haben, wollen wir unser "Tiroler Kernöl" nun zu einem richtigem Unternehmen ausbauen.


Doch das Wichtigste an unserem Öl ist, ... dass es Ihnen schmeckt.


Heute sind die ersten Serien fast völlig ausverkauft und unsere Kapazitäten hoffnungslos überfordert. Nachdem unser Hof nach heutigen Maßstäben ein Kleinstbetrieb ist und man Grund- und Boden (zum Glück) nicht vermehren kann werden wir bald sogar Kerne zukaufen müssen. Dafür können wir zum Glück aber auf verlässliche Partner aus dem ganzen Land zurückgreifen. Trotzdem werden wir aber auch selbst weiterhin Kürbisse anbauen um damit auch in Zukunft weiterhin soviele Kerne aus eigener Erzeugung beisteuern zu können als möglich.


Aber immer werden wir darauf schauen, dass nur das feinste Öl in die Dose mit dem Adler kommt, nämlich 100% reines Kürbiskernöl, ungestreckt, g'schmackig und  ohne jede Chemie.



Abschließend an dieser Stelle herzlichen Dank an,

alle Mitglieder unsere Familie, für die Mitarbeit

Clemens aus Innsbruck für die Homepage,

Margit aus Kufstein für die Dosen,

Bernd aus Haiming für die Etiketten,

Erich aus der Steiermark für das KKK (Kürbiskernknowhow),

Ulli aus Silz für die Therorielektionen in allen anderen Lebenslagen,

Mario aus Silz, Ernst aus Igls und allen anderen für die Kerne feinster Qualität,